Klinikum St. Georg, Leipzig

Neubau eines OP-Traktes mit sechs multidisziplinären OPs – Eröffnung April 2015

Ausstattung aller sechs Operationssäle mit digitalen Integrationslösungen von caresyntax®


OP-Saal des Krankenhauses ausgestattet mit digitaler Integrationslösung caresyntax® und S·CAPE MULTICONSOLE

Das Klinikum St. Georg ist das regionale  Zentrum für Schwerpunktversorgung mit einer Kapazität von 1030 Betten. Zudem fungiert das Klinikum als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig.


Alle sechs neuen OPs sind mit caresyntax® Video-Routing und der Anschlussmöglichkeit einer IP-gestützten Video- und Audioübertragung direkt zum Hörsaal ausgestattet. Hierzu kommt ein mobiler S·CAPE® TELEPORT mit einer leistungsfähigen HD-Streaming – Lösung im OP flexibel zum Einsatz. Die caresyntax®  Lösung wird über eine direkt auf der Wand installierten MULTICONSOLE gesteuert, die notwendige Technik befindet sich in einem externen Technikrack im angrenzenden Serverraum. Das maximiert so die verfügbare Arbeitsfläche im OP. Damit schafft caresyntax® eine echte “Zero-Footprint“ Lösung, die auch einen einfachen Zugang für Service und Upgrades ermöglicht.


Wir möchten dem Klinikum St. Georg für die Freigabe der Veröffentlichung dieser Informationen danken und wünschen dem OP-Personal viel Erfolg in ihrer neuen Arbeitsumgebung.


Das Klinikum St. Georg in Leipzig, Deutschland
Das Klinikum St. Georg in Leipzig, Deutschland

S·CAPE® Case Study – Klinikum St. Georg, Leipzig, Germany

CX·HUB mit 24" Touch Display
CX·HUB mit 24" Touch Display und digitaler Integrationslösung caresyntax®
CX·Multianschlussfelder für diverse Signaltypen
Multianschlussfelder für diverse Signaltypen
CX·ED 32” HD Betrachtungsmonitore
CX·ED 32" HD Betrachtungsmonitore (Externe Displays)
CX·Teleport Mobiler Streamingwagen
CX·Teleport, mobiler Streamingwagen
CX·HUB 42HE externer Rack
CX·HUB 42HE externer Rack